endlich ein Heim!

Hallo ihr alle!

Nachdem wir nun die ganzen Nummern von den Vermietenden hatten haben wir so vielen wie möglich SMS geschrieben und angerufen. Wir haben uns dann Freitag und Samstag einige Wohnungen angeschaut und es waren doch einige ganz nette dabei! Allerdings muss man sich entscheiden, ob man spottbillig aber am A… der Welt oder in einer Bruchbude wohnen will oder ob man lieber ein bisschen mehr ausgibt und dafür supertoll lebt… Ich habe dann beschlossen, dass ich schließlich für 8 Monate hier bin und ich werde mich zum Lernen auch viel in meinem Zimmer aufhalten und daher habe ich mich für eines der schöneren Zimmer in besserer Lage entschieden. So haben das meine beiden Mitsuchenden übrigens auch gehalten.

Ich wohne jetzt also in einer Maisonette-Wohnung in Harbiye, was recht nahe am Taksim-Square liegt, der wiederum hier das Zentrum für alle abendlichen Unternehmungen ist. Ich wohne hier mit einem 27jährigen Türken namens Yusuf zusammen, der wirklich sehr nett ist und gerade sein letztes Jahr an der gleichen Uni macht an der auch ich bin. Ansonsten ist er auch Guide, allerdings für Türken, die in andere Länder fahren und nicht für Deutsche in der Türkei.

Mein Zimmer ist echt sehr groß und ich habe sogar ein eigenes Bad für mich alleine. Ich kann mich also in keinster Weise beklagen. Eingezogen bin ich hier übrigens am 25. September schon. Normalerweise müsste es auch klappen, dass ich vielleicht so ab nächster Woche dann hier auch Internet habe, so dass es für mich wieder leichter wird mit euch allen zu kommunizieren. Im Moment konnte ich mich bei kaum jemandem von euch melden, weil es in der Uni echt stressig war und ich im Moment nur dort ins Internet kann.

In der ersten Woche hat übrigens Katharina noch bei mir Unterschlupf gefunden weil ihr Zimmer erst eine Woche später freigeworden ist. Letzten Samstag ist sie dann ausgezogen von mir und wir haben zum ersten Mal seit 6 Wochen in getrennten Zimmern geschlafen. Sonntag habe ich dann prompt den totalen Depri bekommen, habe fast den ganzen Tag geheult weil ich so Heimweh hatte und mich so alleine gefühlt habe. Jetzt habe ich mich aber schon wieder gefangen und habe mich auch schon wieder daran gewöhnt alleine in meinem Zimmer zu sein.

Yusuf ist übrigens echt sehr nett. Er war schon in ganz vielen Ländern und hat unter anderem auch schon mal eine Zeit lang in Japan studiert. Er kann daher japanisch und macht nächste oder übernächste Woche wieder eine Tour nach Japan mit türkischen Touristen. ER ist also sehr beschäftigt im Moment, nimmt Katharina und mich aber trotzdem ganz oft mit wohin um uns schöne Sachen zu zeigen. Am Samstag waren wir z.B. mit ihm auf dem Konzert eines hier sehr berühmten türkischen Rocksängers namens Theoman und am Montag hat er uns mit zum Iftar genommen. Hier ist im Moment Rammadan, d.h. dass die Gläubigen im Moment von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts essen und auch nichts trinken. Dafür treffen sie sich dann direkt nach Sonnenuntergang um richtig schön zu essen und sich zu unterhalten und alles. Yusuf selber fastet zwar nicht, aber Iftar findet er trotzdem toll J. Und Katharina und ich fanden es auch schön. Hier wird sehr viel gepicknickt und auch wir haben uns dann Essen auf die Hand geben lassen und saßen gemeinsam im Gras und haben es uns gut gehen lassen. Gestern abend hat er uns dann mitgenommen zu einem Konzert eines sehr berühmten Musikers hier. Er spielt Klarinette und er hatte seine Band dabei und sie machen sehr türkische Musik (ohne Gesang), so mit arabischen Rhythmen, wie man sich das eben hier so vorstellt…

Die Uni ist übrigens super. Der Südkampus zum Beispiel sieht echt aus wie auf den Bildern im Internet (www.boun.edu.tr). Man könnte meinen, man wäre auf dem Kampus einer englischen oder amerikanischen Eliteuni. Das liegt aber wohl einfach daran, dass die Uni aus dem ehemaligen englischen Roberts-College entstanden ist. Bei Gelegenheit lade ich auch hiervon mal ein paar Bilder hoch. So, über die Uni gibt’s dann jedenfalls nächstes Mal mehr!

Ich hoffe, euch geht’s allen gut! Danke für eure lieben E-Mails, ich werde mich bemühen, ab jetzt wieder schneller zu antworten!

Liebe Grüße

Birgit

4.10.06 11:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen